Jahreskonzert am 25.11.2012


In der gut gefüllten Kulturhalle in Mannheim-Feudenheim war das erste Konzert der Mandolinata Mannheim unter der Leitung von Keith Harris ein schöner Erfolg. Trotz der erst sehr kurzen gemeinsamen Probenzeit von 2 Monaten wurde dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Highlights geboten. Insbesondere die Sopranistin Claudia Fiddicke konnte das Publikum begeistern.
Auch das Kinderorchester "Die Kleinen Zupffreunde" unter der Leitung von Jörg Magenreuter präsentierte sich wieder mit schönen Stücken.

Sopran: Claudia Fiddicke
Percussion: Jörg Mayer
Sologitarre: Andreas Mangold

Leitung: Keith Harris

Bilder von Manfred Herzog - vielen Dank!

Programm:

Sketch Book von Dominik Hackner (*1968)
Tanz-Suite für Zupforchester op. 57

  • Warm up – Allegro
  • Funeral for Jaws – Tempo di marcia funebre
  • Lullaby for a blind cat – Scherzo – Allegretto
  • Remember Gopak – Tanzfinale, schnell

Spanische Impressionen von Siegfried Behrend (1933-1990)
für Gitarre solo und Zupforchester

Sologitarre: Andreas Mangold

Plucking Strings von Julius Steffara
(arr. Helge Nielsen)

Chalk Circle Suite von Robert Schulz (*1950)
für Sopran und Zupforchester

  1. Simon Shashava
  2. Song of Chaos
  3. Rotten Bridge / Song of the Child
  4. Four Generals

Sopran: Claudia Fiddicke
Percussion: Jörg Mayer

Pause

Kinderorchester "Kleine Zupffreunde"

American Medley, Traditional (arr. Leo van Rutte)

Mandorock von Valdo Preema (*1969)

Mandolinata Mannheim

Tres Piezas de Sudamérica von Markus Kugler (*1971)

  • Tango Infernal
  • Lettre d’Adieux (Milonga)
  • Samba Sudaméricana

Aus: Sieben Studien für Zupforchester von Fred Witt (1922-2010)

  • Studie 1
  • Studie 2

Music for Play von Claudio Mandonico (*1957)

  1. Entrata
  2. Canzona
  3. Ritmico

Zugabe: Torna a surriento von Gian Battista and Ernesto de Curtis (arr. Keith David Harris)

AnhangGröße
Flyer.pdf251.54 KB
Programm.pdf77.33 KB